Richtlinien

Die Richtlinien zur Zertifizierung als Fußbehandlungseinrichtung DDG wurden 2003 von der AG Qualitätsmanagement der AG Fuß entwickelt und seitdem kontinuierlich verbessert. 

Der Arbeitsausschuss Zertifizierung organisiert und aktualisiert jeweils als Organ der AG Fuß das Zertifizierungsverfahren zur Anerkennung als ambulante oder stationäre Fußbehandlungseinrichtung DDG.

Mit Beschluss vom 10.03.2017 wurde die überarbeitete Verfahrensbeschreibung zum Antragsverfahren der Zertifizierung als Fußbehandlungseinrichtung DDG bestätigt. Sie tritt am 01.04.2017 in Kraft.

Hier finden Sie den Link zur gültigen Verfahrensbeschreibung.

NEUES zur Kooperationsvereinbarung:

Auf der Jahrestagung der AG Diabetischer Fuß 2018 wurde die Gutachterliche Stellungnahme des Fachanwalts für Medizin- und Strafrecht Dr. Alexander Dorn zur Frage der Zulässigkeit von Kooperationsvereinbarungen vorgestellt. Hier geht es zu den Dokumenten.

Sofern sie als Antragsteller zur Zertifizierung noch kein Mitglied der AG Fuß sind, bitten wir Sie, diese zu beantragen.

Sofern Sie als Antragsteller zur Zertifizierung noch kein Mitglied der AG Fuß sind, sollten Sie diese umgehend beantragen. Die Mitgliedschaft des Antragstellers in der AG fuß ist Voraussetzung für eine weitere Bearbeitung des Antrages.

Den Mitgliedsantrag der AG Fuß finden Sie hier.

 

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist:

Manon Dorn
Tel.: 030 / 3 11 69 37 26

Unsere telefonischen Servicezeiten sind:

Montag:        10-12 Uhr
Dienstag:      13-15 Uhr
Mittwoch:      11-13 Uhr
Donnerstag:  10-12 Uhr
Freitag:         13-15 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gerne eine E-Mail senden.

E-Mail: fussbehandlung(at)ddg.info