Kooperationen und Netzwerken in Zeiten des Antikorruptionsgesetzes

Im Rahmen der Zertifizierung zur Fußbehandlungseinrichtung DDG fordert die Verfahrensbeschreibung das Einreichen von 5 Kooperationsvereinbarungen mit verschiedenen Fachrichtungen, um die strukturelle und interdisziplinäre Vernetzung der Einrichtung nachzuweisen.

Nach Erlass des Antikorruptionsgesetzes war die Frage der Rechtmäßigkeit dieser Vereinbarungen aktueller denn je. Die AG Fuß hat zur Klärung des Sachverhaltes daher einen Fachanwalt für Medizinrecht beauftragt, die Thematik zu prüfen und eine Empfehlung auszusprechen.

Auf der Jahrestagung der AG Fuß in Eisenach 2018 wurde das Ergebnis des Gutachtens veröffentlicht.

Vortrag Dr. Dorn  Sie können ihn hier herunterladen.

 

Die Musterkooperationsvereinbarung finden Sie hier zum Download.

 

 

 

Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle ist:

Sandra Hoger
Tel.: 030 / 3 11 69 37 26

Unsere telefonischen Servicezeiten sind:

Montag:        10-12 Uhr
Dienstag:      13-15 Uhr
Mittwoch:      11-13 Uhr
Donnerstag:  10-12 Uhr
Freitag:         13-15 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gerne eine E-Mail senden.

E-Mail: fussbehandlung(at)ddg.info