Podologie

Die Jahrestagung der AG Fuss bietet die Plattform zu reglmäßigen Treffen der Berufsgruppen der Podologie, Wundversorgung und der Diabetesberatung.

Die Themenwahl ergibt sich aus aktuell berufspolitischen Veränderungen und bestehenden Problemen aus dem Arbeitsalltag der Teilnehmer.

In den letzten Jahren haben Mitglieder des Ausschusses die Orthosenstudie von Ulla Jung, Klinik Verbund West-Münsterland, bei der Entwicklung, Durchführung und Auswertung unterstützt.

Es werden Kontakte mit den Berufsverbänden gepflegt.

Fortbildungen für Podologen, Diabetesberater und Wundassistenten werden jährlich initiiert.

Nähere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage der AG Fuss unter Tagungen/ Kongresse.

Hinsichtlich der Notwendigkeit der podologischen Versorgung im Rahmen der Prävention und Behandlung des Diabetischen Fußssyndroms (DFS) hat AG Diabetischer Fuß sich klar positioniert. Sie sieht diese als unverzichtbaren Teil für die Sicherung der Qualität der Fußversorgung.


Die Fortbildung zum/r Podologen/Podologin DDG wurde in das Weiterbildungsprotfolio der DDG aufgenommen.

 

WICHTIGES URTEIL

Im Streit um das sog. Spangenurteil hat das Bundessozialgericht die umstrittene Entscheidung vom Oktober 2017 nun augehoben. Die Fachzeitschrift "der Fuß" für Podologie und Fußpflege berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe vom März 2019: