AG Diabetischer Fuß in der DDG

________________©shutterstock

 

 

WICHTIGE HINWEISE

für Menschen mit Diabetischer Neuropathie

 

Damit aus der Corona-Krise keine Fuß-Krise wird

Die AG Diabetischer Fuß der DDG warnt vor Unterversorgung beim Diabetischen Fußsyndrom.          

Hier geht es zum Schreiben der AG Fuß!

 

Die DDG hat zum Thema Diabetesversorgung während der Corona-Pandemie ebenfalls eine Pressemitteilung erstellt, diese finden Sie hier.

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Hospitationsregelungen im Kontext der Coronakrise!

 

Hier geht es zum Cornona-Update der DDG Hauptseite.


Herzlich willkommen auf der Homepage der
Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß in der DDG

Innerhalb der Deutschen Diabetes Gesellschaft arbeiten in dieser Arbeitsgemeinschaft verschiedene Berufsgruppen zusammen. Aufgabe und Ziel dieser AG ist die Verbesserung des Verständnisses, der Behandlung und der Versorgungsstrukturen für Menschen mit Diabetes mellitus und der diabetischen Fußerkrankung in Deutschland durch:

  • Förderung wissenschaftlicher Forschung auf dem Gebiet des diabetischen Fußsyndroms,
  • Förderung interdisziplinärer Zusammenarbeit aller mit der Behandlung von diabetischen Fußkomplikationen befassten Berufsgruppen,
  • Förderung qualitätssichernder Maßnahmen,
  • Erstellung wissenschaftlich begründeter Empfehlungen zu Therapie, Beratung und Schulung beim diabetischen Fußsyndrom.

Diese Seite wendet sich primär an Beschäftigte im Gesundheitswesen, die an der Behandlung des Krankheitsbildes Diabetischer Fuß arbeiten.

Die Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß in der DDG zählt gegenwärtig über 500 Mitglieder: Ärzte (Diabetologen, Allgemeinmediziner, Internisten, Chirurgen, Orthopäden, Gefäßchirurgen, Dermatologen), Podologinnen, Orthopädieschuhmacher/ -techniker, Diabetesberaterinnen, Diabetesassistentinnen und Pflegepersonal.

Wenn Sie als betroffener Patient oder Angehöriger auf diese Seite gefunden haben und geeignete Fußbehandlungseinrichtungen in einer Praxis, einer Klinikambulanz oder einer Klinik suchen, klicken Sie rechts oben auf den Button Kliniken und Praxen.

Foto: ©shutterstock